Sie sind hier: Startseite Publikationen 2018

2018

— Kategorie:

  

  • Heyn, T., Schwede, P., Süße, J., Kötter, T., Weiß, D., Rehorst, F., Huppertz, M., Lang, S., Lennartz, G., Oellers, J., (2018):Nachhaltige Anpassung von Kommunen und Regionen an die Herausforderungen des demografischen Wandels. Umweltbundesamt (Hrsg.). Dessau-Roßlau. https://www.umweltbundesamt.de/publikationen
  • S.K. Sikder; M. Nagarajan; S. Kar; Koetter, T.; (2018): A geospatial approach of downscaling urban energy consumption density in mega-city Dhaka, Bangladesh, Urban Climate, Volume 26, December 2018, Pages 10-30.
  • Kötter, T. (2018): Effiziente Flächennutzung in ländlichen Räumen – ein multikriterieller Bewertungsrahmen für Flurbereinigungsverfahren, fub 2/2018, S. 87-90 (Teil 1) und 3/2018, S. 125-129 (Teil 2)
  • Kötter, T., Weiß, D., Heyn, T., Grade, J., Lennartz, G. (2018): Stresstest Stadt – wie resilient sind unsere Städte? Sonderveröffentlichung des Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bonn.

  • Adam, B.; Kötter, T.; Weiß, D. et al. (2018): Ältere Einfamilienhausgebiete im Umbruch. Eine unterschätzte planerische Herausforderung – zur Situation in Nordrhein-Westfalen, Positionspapier aus der Akademie für Raumforschung und Landesplanung Hannover (ARL) 109, https://shop.arl-net.de/aeltere-einfamilienhausgebiete-im-umbruch.html.

  • Kötter, T. (2018): Mangel an bezahlbarem Wohnraum – was leisten kommunale Baulandmodelle? vhw Forum Wohnen und Stadtentwicklung, 3/2018, S.149-156

  • Kötter, T. (2018): Land Readjustment (LR) in Germany - a proper instrument of modern urban governance for efficient land use. In: Gerber/ Hartmann/ Hengstermann (Hrsg.). Instruments of Land Policy Dealing with Scarcity of Land, Routledge. 
  • Schetke, S., Lee, H., Graf, W., Lautenbauch, S. (2018): Application of the ecosystem service concept for climate protection in Germany. Ecosystem Service, 29, Part B, S. 294-305. https://doi.org/10.1016/j.ecoser.2016.12.017

 

Artikelaktionen